Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/13/d213123111/htdocs/wsb4599292301/wp-content/plugins/revslider/includes/operations.class.php on line 2758

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/13/d213123111/htdocs/wsb4599292301/wp-content/plugins/revslider/includes/operations.class.php on line 2762

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/13/d213123111/htdocs/wsb4599292301/wp-content/plugins/revslider/includes/output.class.php on line 3684

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /homepages/13/d213123111/htdocs/wsb4599292301/wp-content/plugins/revslider/includes/operations.class.php:2758) in /homepages/13/d213123111/htdocs/wsb4599292301/wp-includes/feed-rss2.php on line 8
Sigrid Fuhrmann http://www.sigrid-fuhrmann.de Falten und Gestalten Wed, 31 Jul 2019 07:37:35 +0000 de-DE hourly 1 https://wordpress.org/?v=5.2.2 125299784 31. Origamitreffen Deutschland vom 8. bis 10. Juni 2019 http://www.sigrid-fuhrmann.de/2019/06/16/31-origamitreffen-deutschland-vom-8-bis-10-juni-2019/ http://www.sigrid-fuhrmann.de/2019/06/16/31-origamitreffen-deutschland-vom-8-bis-10-juni-2019/#respond Sun, 16 Jun 2019 16:35:18 +0000 http://www.sigrid-fuhrmann.de/?p=521 Bonn, Bonn, Bonn, jetzt fahren wir nach Bonn! Der Höhepunkt des Jahres für Origamifreunde ist das Jahrestreffen von Origami Deutschland. Aus dem europäischen Ausland, sowie aus […]

Der Beitrag 31. Origamitreffen Deutschland vom 8. bis 10. Juni 2019 erschien zuerst auf Sigrid Fuhrmann.

]]>

Bonn, Bonn, Bonn, jetzt fahren wir nach Bonn!

Der Höhepunkt des Jahres für Origamifreunde ist das Jahrestreffen von Origami Deutschland. Aus dem europäischen Ausland, sowie aus Kanada und Japan, waren Gäste gekommen um sich über Papier, Bücher und Modellneuheiten auszutauschen. Hauptsächlich wurde aber einfach nur miteinander gefaltet.

Die Workshops unserer geladenen Ehrengäste Robin Scholz, Makoto Yamaguchi, Vivian Berty und Alexander Kurth waren besondere Attraktionen an diesem langen Wochenende.

Tolle Modelle wurden in den Workshops angeboten. Verschiedene Schwierigkeitsgrade waren selbstverständlich. Auch die vielen neuen Falter konnten sofort mitmachen. War ein Workshop ausgebucht wurde manchmal das Gelernte nachher von den Teilnehmern an andere Falter weitergegeben.

Bei herrlichem Wetter haben wir uns im Gustav-Stresemann-Institut bei gutem Essen im Garten oder beim Falten sehr wohl gefühlt.

Gleich im Eingangsbereich zeigten üppig geschmückte Glasfronten jedem Gast das ein besonders Event in diesem Haus stattfindet.In diesem Jahr war die Dekoration im Haus vom Origami-Regionalkreis Kreuztal gestaltet worden. 30 Jahre unserer Fachzeitschrift „Falter“ boten einen guten Rahmen. Das haben wir wörtlich genommen, 30 Bilderrahmen gefaltet und diese mit einem ausgesuchten Modell aus jedem „Falter“ bestückt. In drei zusätzlichen Rahmen wurden die Modelle mit Jahrgang und dem Namen des Künstlers erläutert. Fenster und Türen waren mit vielen bunten Blumenkränzen geschmückt. Die Türen zu den Workshopräumen wurden zu Orientierung mit geflügelten Herzen markiert.

Leider wies die Dekoration am darauf folgenden Morgen erste Lücken auf. Das setzte sich fort. Nicht nur die meisten Blütenkränze und Herzen fehlten am letzten Tag, sondern auch über die Hälfte der Rahmen mit den liebevoll gefalteten Modellen hatten „neue Besitzer“ gefunden. Schade!! Wo bleibt der Respekt gegenüber fremden Eigentum. Es war ohnehin geplant die Dekoration am letzten Tag zu verschenken, doch bis dahin sollte sie das Hotel schmücken.

Auch in diesem Jahr hat ein Faltwettbewerb stattgefunden. Unter dem Motto „Schwarz-Weiß“ waren tolle Modelle ausgestellt. Die ersten Plätze belegten Robin Scholz mit „Das kleine Schwarze“, Alizée Glasser mit „Living Balance“ und Jeanette Schramm mit „Vereinte Gegensätze“. Als Dankeschön bekamen sie ein kleines Präsent überreicht.

Am letzten Tag wurden die Türen für das breite Publikum geöffnet. Viele Besucher aus Bonn und Umgebung bestaunten die Modelle und wurden zum Mitfalten eingeladen.

Zum Schluss noch ein großes Lob an unseren Vorstand, der uns jedes Jahr ein solches internationales Treffen ermöglicht. Dank auch an alle die im Hintergrund mitgearbeitet haben und so für ein reibungsloses und harmonisches Wochenende gesorgt haben.

Ich freue mich schon auf das 32. Treffen in Berlin. Seit dabei, es lohnt sich.

Eure Sigrid.

Der Beitrag 31. Origamitreffen Deutschland vom 8. bis 10. Juni 2019 erschien zuerst auf Sigrid Fuhrmann.

]]>
http://www.sigrid-fuhrmann.de/2019/06/16/31-origamitreffen-deutschland-vom-8-bis-10-juni-2019/feed/ 0 521
5. Westdeutscher Origamitag http://www.sigrid-fuhrmann.de/2018/11/05/5-westdeutscher-origamitag/ http://www.sigrid-fuhrmann.de/2018/11/05/5-westdeutscher-origamitag/#respond Mon, 05 Nov 2018 18:01:32 +0000 http://www.sigrid-fuhrmann.de/?p=483 Am 6. Oktober 2018 fand der 5. Westdeutsche Origamitag (WDO) in Kreuztal statt. Schon ein Jahr vorher hatte ich die Zusage erhalten, das Treffen in Kreuztal […]

Der Beitrag 5. Westdeutscher Origamitag erschien zuerst auf Sigrid Fuhrmann.

]]>
Am 6. Oktober 2018 fand der 5. Westdeutsche Origamitag (WDO) in Kreuztal statt. Schon ein Jahr vorher hatte ich die Zusage erhalten, das Treffen in Kreuztal zu organisieren.

Schon bald begann die Planung. Als Tagungsort konnte ich den großen Saal der Weißen Villa in Dreslers Park mieten. In unserem Regionalkreis begann die Planung für die Dekoration der schönen großen Fenster in dem alten, herrschaftlichen Gebäude. Schnell einigten wir uns auf das Thema Herbst mit vielen Sonnenblumen, Blättern, Äpfel und vielen weiteren passenden Motiven. Das Motto für den Tag hatten wir auch bald gefunden: „Weiße Villa – Kunterbunt verfaltet“. Die kunterbunte Einladung dazu formulierte Pamela Trowe und Dirk Eisner entwarf das passende Plakat. Beide sind im Regionalstammtisch „Die Turmfalter“ in Bönen aktiv.

Fast 60 Falter und einige Gäste durfte ich zum WDO bei herrlichem Wetter begrüßen. In großen und in kleinen Gruppen wurde den ganzen Tag gefaltet. Sterne, Blattkränze und Sonnenblumen waren die Favoriten. Unterbrochen wurde das Falten nur durch ein Fotoshooting auf den Stufen der Weißen Villa. Eine kleine Ausstellung rundete den schönen Tag ab. Zum Ausklang des WDO trafen sich noch einige Falter zum Abendessen.

Abschließend bedanke ich mich bei allen die gekommen sind, denn jeder Teilnehmer und jeder Gast hat dazu beigetragen, dass wir einen wunderschönen Tag hatten. Sich unter Gleichgesinnten auszutauschen ist immer was Besonderes uns macht süchtig nach mehr.

Wir sehen uns bestimmt beim nächsten Deutschlandtreffen unseres Vereins.

Vielfältige Grüße
Sigrid

PS: Einige Zeitungsartikel in den Regionalzeitungen sind auf den Fotos erhalten. Quellen sind die Siegener Zeitung und der Siegerland Kurier.

Der Beitrag 5. Westdeutscher Origamitag erschien zuerst auf Sigrid Fuhrmann.

]]>
http://www.sigrid-fuhrmann.de/2018/11/05/5-westdeutscher-origamitag/feed/ 0 483
Wir sind eine Seite – Origamikreis Kreuztal http://www.sigrid-fuhrmann.de/2017/10/30/wir-sind-eine-seite-origamikreis-kreuztal/ http://www.sigrid-fuhrmann.de/2017/10/30/wir-sind-eine-seite-origamikreis-kreuztal/#respond Mon, 30 Oct 2017 15:08:09 +0000 http://www.sigrid-fuhrmann.de/?p=420 Das Weltbuch Origami hat zahllose Kapitel. Das bekannteste Kapitel in diesem großen Buch ist sicher Japan. Für uns schlagen wir meist den uns näheren Abschnitt Origami […]

Der Beitrag Wir sind eine Seite – Origamikreis Kreuztal erschien zuerst auf Sigrid Fuhrmann.

]]>
Das Weltbuch Origami hat zahllose Kapitel. Das bekannteste Kapitel in diesem großen Buch ist sicher Japan. Für uns schlagen wir meist den uns näheren Abschnitt Origami Deutschland auf. Dieses Kapitel hat im Laufe der Jahre immer mehr Seiten hinzugewonnen. Wir als Regionalkreis Kreuztal freuen uns, eine Seite davon zu sein.
Passend zu unserem Werkstoff Papier treffen wir uns dort, wo es viele Bücher gibt: in der Stadtbibliothek, in der Mitte von Kreuztal. Dabei kommen die Teilnehmer unseres Kreises nicht nur aus Kreuztal; einige nehmen für ihr heißgeliebtes Hobby auch längere Anfahrten aus dem Umland auf sich.
Begeisterte Falter sind alle in unserer Gruppe, auch wenn unsere Fertigkeiten sich noch auf unterschiedlichem Niveau bewegen. Bei aller Vielfalt haben sich doch auch schon einige Schwerpunkte herauskristallisiert – kaum eine von uns kann einer neuen Schachtelfaltung widerstehen, und auch Blumen, Sterne, spielerisch Bewegliches und geometrische Objekte sind vor den nimmermüden Fingern nicht sicher. Ausflüge in die Hohe Schule des tausendfältigen Papierverdichtens lassen erahnen, wo es vielleicht einmal hingehen könnte.
Selbst wenn wir uns gern treffen – wir kleben nicht aneinander! Wir falten lieber. Falten ist unsere Leidenschaft. So sehr, so unwiderruflich, dass wir dazu beitragen wollen, Origami in der öffentlichen Wahrnehmung aus der Bastelecke herauszuholen und diese Kunstform in das ihr gebührende helle Licht zu rücken.
In den letzten Jahren gab es einen Zulauf an neuen Faltern, denen wir Mut machen wollen, auch eine Seite in diesem Weltbuch Origami zu werden. Wir wünschen uns viele gleichgesinnte Falter, damit unser Buch zum Bestseller wird – mit vielen neuen interessanten und spannenden Seiten.

Origamikreis Kreuztal
Sigrid Fuhrmann
Gudrun Demski

Der Beitrag Wir sind eine Seite – Origamikreis Kreuztal erschien zuerst auf Sigrid Fuhrmann.

]]>
http://www.sigrid-fuhrmann.de/2017/10/30/wir-sind-eine-seite-origamikreis-kreuztal/feed/ 0 420
29. Internationales Origamitreffen http://www.sigrid-fuhrmann.de/2017/05/31/29-internationales-origamitreffen/ http://www.sigrid-fuhrmann.de/2017/05/31/29-internationales-origamitreffen/#respond Wed, 31 May 2017 09:38:20 +0000 http://www.sigrid-fuhrmann.de/?p=355 Das Wochenende des Jahres ist für mich immer das Internationale Origamitreffen. Jedes Jahr organisiert unser Verein „Origami Deutschland“ drei Tage lang den jährlichen Höhepunkt für Origami-Freunde. […]

Der Beitrag 29. Internationales Origamitreffen erschien zuerst auf Sigrid Fuhrmann.

]]>
Das Wochenende des Jahres ist für mich immer das Internationale Origamitreffen.

Jedes Jahr organisiert unser Verein „Origami Deutschland“ drei Tage lang den jährlichen Höhepunkt für Origami-Freunde. Ehrengäste, Workshops und Wettbewerbe bilden ein interessantes uns in sich stimmiges Event.

Da unsere Mitgliederzahl rasant wächst gibt es auch mittlerweile viele Regionalkreise. Auch unser Kreis aus Kreuztal war mit sieben Mitgliedern vertreten (Foto). Unsere Ehrengäste waren in diesem Jahr Bernie Peyton (USA), Krystyna Burczyk (Polen) und Melina Hermsen (Deutschland) die in Workshops uns viele Modelle gelehrt haben, tragen dazu bei, auf regionaler Ebene tolle Modelle weiterzutragen.

Der Wettbewerb mit dem Titel „Spiel mir mir“ war durch zahlreiche kreative Arbeiten vertreten. Zu sehen waren Geschicklichkeitsspiele, Autorennen und Gesellschaftsspiele. Alle Tagungsgäste durften die anonym eingereichten Spiele bewerten. Die drei besten Einreichungen wurden mit edlem japanischen Origamipapier und excellenten Pralinen belohnt.
Auf Platz 1 hat es ein Schachspiel, gefaltet von Melina Hermsen nach einem Entwurf von Robin Scholz, geschafft.
Platz 2 war ein „Mensch ärgere dich nicht“, gefaltet von Alexandra Franke. Die Spielfiguren waren von verschiedenen Autoren.
Den 3. Platz erreichte ein, von mir gefaltetes „Memory-Spiel“ nach den Grundformen von Friedrich Fröbel. Also war es auch für mich ein erfolgreiches Wochenende (Foto).

Einen besonderen Dank gilt dem gesamten Vorstand, der wieder einmal seine Kompetenz bewiesen hat und uns allen dieses wunderschöne Wochenende in Bonn ermöglicht hat. Danke, Danke…

Herzlichst
Sigrid Fuhrmann

Der Beitrag 29. Internationales Origamitreffen erschien zuerst auf Sigrid Fuhrmann.

]]>
http://www.sigrid-fuhrmann.de/2017/05/31/29-internationales-origamitreffen/feed/ 0 355
Origami Regionalkreis Kreuztal http://www.sigrid-fuhrmann.de/2017/03/13/origami-regionalkreis-kreuztal/ http://www.sigrid-fuhrmann.de/2017/03/13/origami-regionalkreis-kreuztal/#respond Mon, 13 Mar 2017 18:34:24 +0000 http://www.sigrid-fuhrmann.de/?p=324 Der Beitrag Origami Regionalkreis Kreuztal erschien zuerst auf Sigrid Fuhrmann.

]]>
Der Beitrag Origami Regionalkreis Kreuztal erschien zuerst auf Sigrid Fuhrmann.

]]>
http://www.sigrid-fuhrmann.de/2017/03/13/origami-regionalkreis-kreuztal/feed/ 0 324
Weihnachtsausstellung in der Stadtbibliothek Kreuztal http://www.sigrid-fuhrmann.de/2015/11/29/weihnachtsausstellung-in-der-stadtbibliothek-kreuztal/ http://www.sigrid-fuhrmann.de/2015/11/29/weihnachtsausstellung-in-der-stadtbibliothek-kreuztal/#respond Sun, 29 Nov 2015 17:56:11 +0000 http://www.sigrid-fuhrmann.de/?p=238 Der Origami-Kreis Kreuztal wünscht allen Freunden des Papierfaltens eine geruhsame und segensreiche Weihnachtszeit. Wir bedanken uns bei den Mitarbeitern der Bibliothek für die gute Zusammenarbeit und […]

Der Beitrag Weihnachtsausstellung in der Stadtbibliothek Kreuztal erschien zuerst auf Sigrid Fuhrmann.

]]>
Der Origami-Kreis Kreuztal wünscht allen Freunden des Papierfaltens eine geruhsame und segensreiche Weihnachtszeit.
Wir bedanken uns bei den Mitarbeitern der Bibliothek für die gute Zusammenarbeit und wünschen allen Besuchern der Bibliothek viel Freude mit unserer kleinen Weihnachtsausstellung. Gemeinsam haben die Mitglieder unseres Kreises Modelle verschiedener Künstler gefaltet. Näheres dazu können sie bei mir erfragen.
Alles Gute für das neue Jahr!

Ihre Sigrid Fuhrmann

Der Beitrag Weihnachtsausstellung in der Stadtbibliothek Kreuztal erschien zuerst auf Sigrid Fuhrmann.

]]>
http://www.sigrid-fuhrmann.de/2015/11/29/weihnachtsausstellung-in-der-stadtbibliothek-kreuztal/feed/ 0 238
27. Internationales Origamitreffen http://www.sigrid-fuhrmann.de/2015/05/14/27-internationales-origamitreffen/ http://www.sigrid-fuhrmann.de/2015/05/14/27-internationales-origamitreffen/#respond Thu, 14 May 2015 18:31:18 +0000 http://www.sigrid-fuhrmann.de/?p=18 Zum Jahrestreffen von Origami Deutschland trafen wir uns dieses Mal vom 1. – 3. Mai 2015 in Bonn – Bad Godesberg. Für alle Falter ist es […]

Der Beitrag 27. Internationales Origamitreffen erschien zuerst auf Sigrid Fuhrmann.

]]>
Zum Jahrestreffen von Origami Deutschland trafen wir uns dieses Mal vom 1. – 3. Mai 2015 in Bonn – Bad Godesberg. Für alle Falter ist es das Origami-Highlight des Jahres. Viele Gäste aus aller Welt, besonders die Ehrengäste

  • Hans-Werner Guth, Deutschland
  • Mark Bolitho, Großbritannien
  • Paul Jackson, Israel

machten unser Treffen in diesem Jahr wieder einzigartig.

260 Falter nahmen an den vielen Workshops Teil. In lockerer Atmosphäre fand ein reger Austausch statt. Wir versuchten Faltprobleme zu lösen, tauschten Neuigkeiten aus und versuchten unseren neuen Mitgliedern einen ersten Überblick zu vermitteln. Etliche Spezialfirmen waren gekommen und präsentierten Bücher und sehr viele besondere Papiere. Wer nach tollen Faltungen Ausschau hielt, war bestimmt begeistert von der Ausstellung, die uns einen Ausblick über die Tätigkeiten der Mitglieder erlaubte. Es wird das ganze Jahr gefaltet.

Besonders erfreulich war, dass unser Regionalkreis Kreuztal drei neue Mitglieder bei dem Treffen begrüßen durfte. Jetzt sind sechs Frauen aus unserem Kreuztaler Kreis Vereinsmitglieder von Origami Deutschland. Wir werden im Sinne des Vereins weiter arbeiten und viele schöne Dinge falten.

Eine herzliche faltenreiche Zeit wünscht euch

Sigrid Fuhrmann

Der Beitrag 27. Internationales Origamitreffen erschien zuerst auf Sigrid Fuhrmann.

]]>
http://www.sigrid-fuhrmann.de/2015/05/14/27-internationales-origamitreffen/feed/ 0 18
Schulprojekt in Eichen http://www.sigrid-fuhrmann.de/2014/07/09/schulprojekt-in-eichen/ http://www.sigrid-fuhrmann.de/2014/07/09/schulprojekt-in-eichen/#respond Wed, 09 Jul 2014 17:35:09 +0000 http://www.sigrid-fuhrmann.de/?p=252 Dieses Jahr wurde in der Hauptschule Eichen zum Abschluss des Schuljahres eine Projektwoche durchgeführt. Diese bietet den Schülern Gelegenheit, sich in einer Arbeitsgemeinschaft  auszuprobieren und eigene […]

Der Beitrag Schulprojekt in Eichen erschien zuerst auf Sigrid Fuhrmann.

]]>
Dieses Jahr wurde in der Hauptschule Eichen zum Abschluss des Schuljahres eine Projektwoche durchgeführt. Diese bietet den Schülern Gelegenheit, sich in einer Arbeitsgemeinschaft  auszuprobieren und eigene Ideen zu verwirklichen.

Im normalen Schulalltag werden zwei Kreativ-AG´s angeboten. In einer wird Filzen gelehrt, die andere, von mir geleitete AG, bietet verschiede kreative Aktionen auf der Basis von Origami an.

Zur Projektwoche haben wir beide AG-Themen zusammengelegt. Nach einiger Zeit der Überlegung haben wir uns für eine Bildcollage entschieden.

Hier war der Anspruch, möglichst viele unterschiedliche Materialien zu verwenden, Holz, Papier, Stoff, Filz, Tape und kleine Zusätzen wie Pads, Perlen und Glitter standen  bereit.

Unsere Vorgaben von Frau Ebermann (Filz AG) und mir (Kreativ AG) waren die Themen Jahreszeiten, Hobby und Fantasy. Dazu wurde ein Arbeitsblatt von jedem Schüler erstellt. Danach wurden auf Kork-Holzplatten mit den verfügbaren Materialien die Collagen gearbeitet. 10 sehr tolle unterschiedliche Collagen wurden hergestellt.

Als letztes mussten die Schüler zu ihren kleinen Kunstwerken ein Gedicht oder einen passenden Spruch finden. Dieser wurde dann zusammen mit dem Namen des Schülers und dem Titel des Bildes in einen, mit einfachen Fröbelgrundformen gefaltet Rahmen, geschrieben. Mit zusätzlichen Steckverbindungen wurden zum Präsentieren alle Collagen miteinander verbunden um zu zeigen,  dass es möglich ist, gemeinschaftlich Kreativ zusammen zu arbeiten.

Näheres über die Hauptschule Eichen erfahren Sie unter  http://www.hs-eichen.de/

Der Beitrag Schulprojekt in Eichen erschien zuerst auf Sigrid Fuhrmann.

]]>
http://www.sigrid-fuhrmann.de/2014/07/09/schulprojekt-in-eichen/feed/ 0 252
Kunst für den Keller http://www.sigrid-fuhrmann.de/2013/07/09/kunst-fuer-den-keller/ http://www.sigrid-fuhrmann.de/2013/07/09/kunst-fuer-den-keller/#respond Tue, 09 Jul 2013 17:23:30 +0000 http://www.sigrid-fuhrmann.de/?p=249 Kinder und Jugendliche der Hauptschule Eichen verschönern den Jugendtreff „Catch up“ in den Kellerräumen der Schule. Die Zusammenarbeit des städtischen Jugendtreffs mit der Hauptschule Eichen hat […]

Der Beitrag Kunst für den Keller erschien zuerst auf Sigrid Fuhrmann.

]]>
Kinder und Jugendliche der Hauptschule Eichen verschönern den Jugendtreff „Catch up“ in den Kellerräumen der Schule. Die Zusammenarbeit des städtischen Jugendtreffs mit der Hauptschule Eichen hat dazu geführt, dass in dem frisch renovierten Jugendtreff an den Wänden kleine und große Kunstwerke der Hauptschüler hängen.

Die Schüler der Jahrgänge 5 bis 8 setzten unter der Anleitung von Frau Pollmann zum Thema „Gefühle“ mehrere großformatige Bilder um. Hass, Liebe, Gewalt und Ausgewogenheit wurden vielfältig dargestellt.

Anspruchsvoll war die Herausforderung die Sigrid Fuhrmann an die älteren Jugendlichen, also die 8., 9. und 10. Klasse stellte. Zwei großformatige Collagen wurden über Wochen in Origami (japanische Papierfaltkunst) geschaffen. Auf Wunsch der Schüler was das Thema „Meer“ angesagt. Das Bild bekam den Namen „Sail“. Mit vielen gefalteten Meerestieren, großen weißen Segelbooten und einer Flaschenpost, in der die kreativen Schüler sich verewigten, ist das Meer komplett. Das zweite Werk ist eine geometrische Arbeit auf Basis von Friedrich Fröbes Grundformen. Der erhabene Mittelpunkt des Bildes besteht aus Blütenfaltungen. Alle Ornamente sind durch genaues Falten miteinander verbunden und nur auf dem Untergrund fixiert.

Die zweite Gruppe von Frau Fuhrmann 6. bis 8. Klasse hat sich mit zwei kleineren Bildern beschäftigt. Über 100 Schmetterlinge wurden aus 7,5 x 7,5 cm großen Papieren gefaltet. Die Schmetterlinge wurden in großen Herzen aneinander gereiht. Jeweils zwei große Schmetterlinge, die sich einander zuwenden bilden das Zentrum. „Erste zarte, liebevolle, federleichte Berührung“ soll die Aussage sein.

Herr Linsen, der Leiter des Jugendtreffs, hat mit dieser Aktion den Treff für alle Altersgruppen wieder attraktiver gemacht. Profitiert haben sowohl der Jugendtreff als auch die Schule. Rektor Daub sieht viele positive Aspekte in der Zusammenarbeit, die eine lange Tradition hat. Es seien Talente zum Vorschein gekommen, die im Regelunterricht ansonsten nicht auffallen.

Es ist schöner sich dort zu treffen, wo man durch die selbst gefertigten Bilder zur Neugestaltung beigetragen hat.

Der Beitrag Kunst für den Keller erschien zuerst auf Sigrid Fuhrmann.

]]>
http://www.sigrid-fuhrmann.de/2013/07/09/kunst-fuer-den-keller/feed/ 0 249
Origami auf der Nase http://www.sigrid-fuhrmann.de/2013/03/16/origami-auf-der-nase/ http://www.sigrid-fuhrmann.de/2013/03/16/origami-auf-der-nase/#respond Sat, 16 Mar 2013 19:33:05 +0000 http://www.sigrid-fuhrmann.de/?p=20 Meistens sind es Zufälle die uns zu guten Einfällen führen. Recht neu sind bei unserem Optiker im Ort die Brillen der Saison. Nichts Besonderes im eigentlichen […]

Der Beitrag Origami auf der Nase erschien zuerst auf Sigrid Fuhrmann.

]]>
Meistens sind es Zufälle die uns zu guten Einfällen führen. Recht neu sind bei unserem Optiker im Ort die Brillen der Saison. Nichts Besonderes im eigentlichen Sinne. Doch die „Neuen“ waren Brillen im Origami-Design.

Der Designer Joshi Jazuwa wurde 1939 in Odawara Japan geboren und lebt heute als Einsiedler auf der Insel Hachijogima. Joshi Jazuwa hat sich durch Origami, die Kunst des Papierfaltens, zu einzigartigen Brillenkreationen inspirieren lassen, die Bewunderung in der ganzen Welt finden.

Das brachte mich auf die Idee das traditionelle Origami mit Origami-Brillen zusammen zu bringen.

Der Optiker war mit der Gestaltung seines Schaufensters einverstanden. Unter dem Motto “Kirschblüten- Frühling“ wurden von mir hundert Kirschblüten gefaltet und an einem Ast dekoriert. Zu den Brillen faltete ich Präsenter, Brillenhalter und passende Verpackungen. So finden sich für einige Wochen Altertum und Neuzeit zu einer ausgewogenen Balance hinter Glas.

Der Beitrag Origami auf der Nase erschien zuerst auf Sigrid Fuhrmann.

]]>
http://www.sigrid-fuhrmann.de/2013/03/16/origami-auf-der-nase/feed/ 0 20